PHILOSOPHIE

 

 

Meine Philosophie

 

 

 

Ich möchte in meinem Unterricht den Schülern mit dem Tanzen Freude bereiten und Ihnen

eine Möglichkeit geben, sich über diese ästhetische Bewegungsform auszudrücken.

 

Dabei betrachte ich immer erst den Menschen, und knüpfe dort an, wo seine individuellen Fähigkeiten liegen.

 

Es geht mir darum, diese zu fördern und auszubauen, nicht darum sie zu drillen oder für die Bühne vorzubereiten, denn:

 

Tanzen ist mehr als das!

 

Hierbei achte ich immer darauf, anatomisch korrekt und nicht gegen den Körper zu arbeiten.

 

Schließlich wollen wir doch alle so lange wie möglich tanzen!